MultiRail System

Dachanbindung und Montageschiene in einem Bauteil. Als Kurzschiene oder flexibles Bauteil in unterschiedlichen Längen verfügbar.

Das MultiRail Montagesystem für Photovoltaikanlagen ist speziell für Trapezblechdächer entwickelt worden. Es ist Dachanbindung und Montageschiene in einem Bauteil.
  • Einfach und bewährt – als Kurzschiene oder flexibles Bauteil in unterschiedlichen Längen
  • Schnelle Planung mit wenig Materialeinsatz und großer Wirkung

Systemvariante

MultiRail Systeme können jetzt mit einer Aufständerung geplant werden. Dies verbessert die Hinterlüftung der Module und hilft bei Installation von Mikro-Wechselrichtern und Leistungsoptimieren.
Wir empfehlen bei der Installation den Einsatz dieser Komponente in sehr warmen Regionen oder zur Optimierung der Modul­leistung.
RailUp wird als Set geliefert und benötigt kein zusätzliches Material für die Installation.

Technische Daten

MultiRail System
Anwendungsbereich Schrägdächer 5 - 75° mit Trapezblech oder Sandwich-Trapezblech
Befestigungsart / Dachanbindung
Befestigung mit gewindeformenden Blechschrauben
Voraussetzungen
  • Blechstärken: ≥ 0,4 mm Stahl und ≥ 0,5 mm Aluminium
  • Sandwich-Trapezblech: Freigabe des Herstellers erforderlich
  • Sickenbreite: Mindestens 22 mm
  • Hochsickenabstand: Unabhängig
Material
Aluminium (EN AW-6063 T66); EPDM
B = Breite [mm] 39
H = Höhe [mm] 35
L = Schienenlänge [mm]
  • MultiRail 10: 100
  • MultiRail 25: 250
  • MultiRail 4,20: 4200
Kreuzverbund mit SingleRail
Bemaßungsschema MultiRail
B = Breite / H = Höhe / L = Länge

Downloads

Produktdatenblatt

Broschüre - Schrägdach-Systeme

Empfehlung - Potentialausgleich und Blitzschutz

TerraGrif - Potentialausgleich

Montageanleitung - MultiRail / MultiRail CSM

Montageanleitung - MultiRail mit S-Dome 6 Aufständerung

Montageanleitung - PVX Minimount

Checkliste - Trapez­blech / Sandwich-Trapez­blech

Allgemeine Montage- und Wartungshinweise

Ausschreibungstext - MultiRail